KÄMPFERIN GEGEN DEN ZWANG! Kann mich bitte jemand feiern?

12510501_496270667164845_7338529210245242698_n.jpg

Ding, Ding, Ding die nächste Runde …
Und ich dachte wirklich, dass im Jahr 2016 das Thema "Kopftuch" bissi später kommen würde ..
Diesmal gleich mit ganz orgen Begriffen wie „Schande für den Islam! und „Wie der Islam die Frauen unterdrückt!“ 
Tantantantaaaaa!!! (Dramamusik)

Ich kämpfe auch schon seit Jahren gegen den Zwang. Und zwar jenem Zwang, der mir ständig vorwirft ich wäre unterdrückt und sei dazu noch ach zu dumm um diese Unterdrückung zu checken. Dadurch unterdrücke ich meine Unterdrückung und stehe daher unter Druck wo ich eben wieder die Unterdrückung unterdrücke und das erzeugt Druck und dieser Druck, der drückt dann echt! 
Leute, es drückt wirklich.. und es reicht langsam. Was heißt langsam, eigentlich ist es wirklich schon an der Zeit dieses Thema seien zu lassen.
Jede Frau soll selbst entscheiden was sie tragen möchte oder nicht, wie sie ausschauen mag, wie sie sich gibt.. Whatever!
Es geht immer darum wie sich eine Frau kleiden soll oder nicht kleiden soll. Es redet niemand da draußen wie sich ein muslimischer Mann kleidet, wie lang sein Bart sein darf, wie kurz seine Hose sein soll... ( Nagut das is ja alles heute IN, Knöchel zeigen, Hipster Bart - Islamisierung der Mode.. das wär mal ein Blogeintrag wert :D)
Und wenn mir jetzt jemand kommt mit.. aber Asma, ihr muslimischen Frauen werdet ja unterdrückt und merkt gar nicht, dass ihr euch nicht frei entscheiden könnt, den unterdrücke ich gleich und zwar mit einem DISLIKE und BLOCK.

Grazie, dann wäre ich das jetzt auch mal los!

PS: Die Frontcam vom iPhone 6s ist echt schlecht!